Über mich

Nachdem ich, ehemalige Medizinische Fachangestellte - v.a. in allgemeinmedizinischen und internistischen Praxen tätig,  meine Ausbildung zur Heilpraktikerin absolvierte, hat mich insbesondere die Traditionelle Chinesische Medizin mit ihrem ganzheitlichen Konzept und jahrtausendealten Gedankenmodellen sehr beeinflusst.
In der Chinesischen Medizin werden Psyche und Physis nicht voneinander getrennt betrachtet, sondern der Mensch immer als Ganzes…hat er hier sogar gleich mehrere Seelen…

Als Gesundheitsprävention war sie schon damals gedacht.
Im alten China, so sagt man, wurde der Arzt nur bezahlt, wenn der Mensch gesund blieb. Wurde er krank, hatte der Arzt ihn kostenlos zu behandeln.

Und genau das war mein allererster Ansatz, als ich mich entschied, meine berufliche Ausrichtung noch einmal genauer zu definieren…Gesundheitsprävention, denn das ist es, womit wir maßgeblich zu viel Wohlbefinden und Aktivität bis ins hohe Alter beitragen können. 

Meine Fachfortbildungen:
  • Traditionelle chinesische Medizin
  • Moderne Schmerz-Akupunkturmethoden
  • Orakurpunktur
  • Angewandte Kinesiologie ‚Touch For Health‘
  • Ernährungscoach
  • NLP-Practioner
  • Fachberaterin für Darmgesundheit
  • Colon-Hydrotherapeutin
  • Entspannungspädagogin
  • Shiatsu-Massage
  • Dorn-Breuss-Methode
Gesundheit

…ist mehr, als die Abwesenheit von Krankheit, sondern laut WHO, ein Zustand des völligen körperlichen, seelischen und sozialen Wohlbefindens.

Dies heißt, dass der Mensch auch in dieser Gesamtheit zu betrachten ist, wenn Störungen auftreten.

Mein Anliegen ist in erster Linie die Gesundheitsprävention. Mit Methoden, wie z.B. der Kinesiologie, den Grundlagen der 5 Elemente -Ernährung, Shiatsu-Massagen aber auch der Vermittlung von Entspannungsmethoden können wir Erkrankungen vorbeugen, bzw. den Organismus unterstützen, wieder in Balance zu kommen, bevor ernstere oder chronische Zustände entstehen.